Über uns

Herzlich Willkommen auf den Seiten unserer Zahnarztpraxis im Zentrum von Eschwege.

Mit Ihrem Besuch auf unserer Homepage können Sie unser Team und unsere Praxis in aller Ruhe kennen lernen.

Sprechzeiten

Moleer8.00 - 12.00 Uhr      14.00 - 18.00 Uhr
Dileer8.00 - 12.00 Uhr      14.00 - 18.00 Uhr
Mileer8.00 - 12.00 Uhr                                     
Doleer8.00 - 12.00 Uhr      14.00 - 19.00 Uhr
Frleer8.00 - 12.00 Uhr      13.00 - 16.00 Uhr

Zahnärztlicher Notdienst

Aktuelle Informationen zum Notdienst erhalten Sie unter der Telefonnummer:
01805 - 607 011
(14 Cent/Minute aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk deutlich teurer).

Parkmöglichkeiten

Kostenfreie Parkplätze stehen "auf dem Werdchen" zur Verfügung!
Kostenpflichtige Parkplätze:
- direkt vor der Haustür (Marktplatz)
- Großer Parkplatz an der Stadthalle (Wiesenstraße)

Freie Stellen

Zahnarzt (m/w/d)
(ab sofort)

Wir freuen uns auf Dich!

Behandlungen

In unserer Praxis bieten wir ein umfangreiches Angebot an Leistungen moderner Zahnheilkunde.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Informationen auf dieser Homepage dieses Angebot nur in Auszügen darstellen und eine individuelle Beratung in der Praxis nicht ersetzen kann.


SOLO-Prophylaxe - weniger Zahnschmerzen, weniger Bohren, mehr Wohlbefinden und Lebensqualität.


Unsere digitalen Röntgengeräte gewährleisten optimale Diagnostik bei erheblicher Strahlenreduktion.


Hochwertiger Zahnersatz in Funktion und Ästhetik.


Künstliche Zahnwurzeln für mehr Lebensqualität.

SOLO-MED


Sie warten die Entstehung von Karies und Paradontitis ab, um sie dann möglichst preiswert zu reparieren?

Wir bieten ein individuelles Betreuungskonzept, um genau dies zu verhindern.
Wir wollen weniger Zahnschmerzen, weniger Bohren, dafür mehr Wohlbefinden und Lebensqualität.



Team

Dr. Florian Hebel

Zahnarzt

Dr. Albert Reuffurth

Zahnarzt

Nicole Kolb

SOLO-Prophylaxe

Lena Ettwein

Assistenz - SOLO-Prophylaxe

Ines Fischer

Assistenz

Ricarda Hartleib

Assistenz

Sylvia Beck

Verwaltung

Severine Breiding

Verwaltung

Anika Hartl

Zahntechnikerin

Isabell Janetzky

Zahntechnikerin

Impressum

Ihre Zahnärzte am Markt

Inhaber: Dr. med. dent Florian Hebel

Adresse: Marktplatz 13
leer37269 Eschwege

Telefon: 0 56 51 / 5 02 93
Fax: leer0 56 51 / 3 28 21

E-Mail: drhebel@telemed.de
Internet: www.zahnaerzte-eschwege.de

Berufsbezeichnung: Zahnarzt

Verliehen in: Bundesrepublik Deutschland

Aufsichtsbehörde: Hessisches Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen (HLPUG), Walter-Möller-Platz 1, 60439 Frankfurt am Main

Zuständige Kammer: Landeszahnärztekammer Hessen, Rhonestraße 4, 60528 Frankfurt am Main

Geltende Berufsrecht: abrufbar unter www.lzkh.de
· Gesetz über die Ausübung der Zahnheilkunde
· Gebührenordnung für Zahnärzte
· Berufsordnung für hessische Zahnärztinnen und Zahnärzte
· Hessisches Heilberufsgesetz

Information zur außergerichtlichen Streitbeilegung: Die Landeszahnärztekammer Hessen hat eine Schlichtungs- und Gutachterstelle eingerichtet, die von Patientinnen und Patienten bei Zweifeln an der Richtigkeit zahnärztlicher Leistungen angerufen werden kann. Obgleich die Teilnahme für mich als Zahnarzt freiwillig ist, stelle ich mich auf Ihren Wunsch hin auch einem solchen Verfahren.

Verantwortlich für den Inhalt der Seiten im Sinne des Telemediengesetz § 5: Dr. med. dent Florian Hebel



Sprechzeiten

Moleer8.00 - 12.00 Uhr      14.00 - 18.00 Uhr
Dileer8.00 - 12.00 Uhr      14.00 - 18.00 Uhr
Mileer8.00 - 12.00 Uhr
Doleer8.00 - 12.00 Uhr      14.00 - 19.00 Uhr
Frleer8.00 - 12.00 Uhr      13.00 - 16.00 Uhr



Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle Urheber-, Schutz und sonstige Nutzungsrechte der Praxis-Seite liegen bei der Praxis für Zahnheilkunde Dr. Florian Hebel. Alle Inhalte dieser Website sind keine verbindlichen medizinischen Anleitungen oder Aufforderungen zu medizinischen Handlungen oder Behandlungen. Alle Angaben ohne Gewähr.


Copyright: Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Bildmaterial ("woman with apple" - von Kurhan) von stock.adobe.com.


Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichen.



Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie unsere Vorlagen ausfüllen, bzw. durch uns ein Behandlungstermin angelegt wird, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung in unserer Praxis ist:

Dr. Florian Hebel
Marktplatz 13
37269 Eschwege
Telefon: 05651 50293
E-Mail: drhebel@telemed.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

2. Datenverarbeitung / Welche Daten nutzen wir

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten. Zudem verarbeiten wir – soweit dies für die Erbringung unserer Leistung erforderlich ist – personenbezogene Daten, die wir von anderen Unternehmen (z.B. Krankenkassen, Ärzten) oder von sonstigen Dritten (z.B. Auskunfteien) zulässigerweise (z.B. zur Ausführung von Behandlungen, zur Abrechnung) erhalten haben. Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Telefonverzeichnissen) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen.
Relevante personenbezogene Daten beim Antrag einer Behandlung können sein:
Name, Adresse, andere Kontaktdaten (Telefonnummern, E-Mail-Adressen), Geburtsdatum und -ort, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Familienstand, Geschäftsfähigkeit, Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten), Authentifikationsdaten (z.B Unterschriftsprobe), Bankverbindungsdaten, Krankheitsbilder.

3. Zu welchen Zwecken werden Ihre Daten verarbeitet und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir sind eine zahnärztliche Praxis. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, der Abschluss bzw. die Durchführung einer Behandlung ist ohne die Verarbeitung Ihrer Daten aber nicht möglich.
a) Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Behandlung Ihrer körperlichen Beschwerden, der Erfüllung unserer Verträge mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen personenbezogener Daten für vorvertragliche und vertragliche Zwecke ist Art. 6 Abs.1 b DSGVO.
b) Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (zum Beispiel aufgrund handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist in diesen Fällen die jeweilige gesetzliche Regelung in Verbindung mit Art. 6 Abs.1 c DSGVO.
c) Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele:
- Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
- Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs
- Verhinderung von Straftaten
- Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten

Rechtgrundlage im Rahmen der lnteressenabwägung ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.
d) Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
Rechtsgrundlage ist die Einwilligung in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 a DSGVO.

4. Wer bekommt Ihre Daten (Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten)

Innerhalb unserer Praxis erhalten diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese unsere schriftlichen datenschutzrechtlichen Weisungen wahren. Dies sind im wesentlichen Unternehmen aus den im Folgenden aufgeführten Kategorien.
- Ärzte, Krankenkassen, Abrechnungszentren, Datenvernichtung, Zahlungsverkehr, Rechtsberatung.
Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an weitere Empfänger übermitteln, wie etwa an Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Mitteilungspflichten.

5. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die unter Punkt 3 genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist.
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind, dies sind:
- Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen: Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.
- Erhaltung von Beweismitteln Im Rahmen der Verjährungsvorschriften: Nach den §§ 195 ff BGB können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht.

6. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp und Browserversion / verwendetes Betriebssystem / Referrer URL / Hostname des zugreifenden Rechners / Uhrzeit der Serveranfrage / IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

7. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.